In den Seminaren, die ich für Pädagogen und Künstler angeboten habe, ging es in erster Linie um kreativen Umgang mit Körper und Bewegung.

Sei es zum Weitergeben, also für Pädagogen, die selber tanz- und Bewegungstheater mit Kindern und Jugendlichen machen möchten und sich inhaltlich weiterbilden wollen,als auch Verwöhnseminare zur Aufbesserung des Klimas in einer Firma
oder reine Tanzworkshops für Erwachsene in Tanzstudios und Seminarhäusern.

Auch als Choreograph für professionelle Theaterproduktionen wurde ich gebucht.

Auch hier war in Absprache mit dem Veranstalter viel Möglich.

 
Boomwhackers: Musik mit Klangrohren



zurück nächste Seite